Home | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB | Anmelden

h.team GmbH + Co. KG feiert die Einweihung des neuen Firmensitzes in Calw

Das seit 2002 in Calw ansässige Elektrotechnikunternehmen ist nun mit Produktion, Logistik und Entwicklung, Vertrieb und Verwaltung auf ein 10.000 m² großes Grundstück direkt neben der Turmuhr-Manufaktur Perrot eingezogen. Auf dem Gelände sind zwei Hallen und ein zweigeschossiges Bürogebäude entstanden. Die beiden Hallen sind aus brandschutztechnischen Gründen über eine spezielle Schleuse verbunden.

In der Produktionshalle wurde ein computergestütztes Kabeltrommellager integriert. Dies ermöglicht eine effiziente Fertigung, sowohl bei Individuallösungen in geringer Stückzahl, bis hin zu Losgrößen von circa 10.000 Stück. In der Lager- und Logistikhalle wurden deckenhohe computergesteuerte Materiallagersysteme eingebaut.

Effiziente Ein- und Auslagervorgänge bei hohem Qualitätsstandard sind somit garantiert. Sowohl beim 2-geschossigen Bürogebäude, als auch bei der Produktionshalle wurde großen Wert auf natürliche Beleuchtung und ausreichend Helligkeit gelegt: großzügige Fensterflächen mit bodentiefer Verglasung erhellen die Räumlichkeiten. Diese sorgen neben einer klimatisierten Bodenheizung für optimale Arbeitsbedingungen und ermöglichen konzentriertes Arbeiten. FREYLER Industriebau konnte durch elf Erdbohrungen bis in 130 Meter Tiefe dem Wunsch des Bauherren Bernd Haußmann nachkommen und die umweltfreundliche Beheizung der Gebäude durch Erdwärme realisieren. Die Nutzung der Geothermie wurde komplett durch FREYLER Industriebau geplant und umgesetzt. Der gesamte Gebäudekomplex wurde von Architekt Ralf Pritsch aus Calw konzipiert und geplant und von FREYLER Industriebau GmbH Ettlingen realisiert.

 Geschäftsführer Bernd Haußmann setzt mit dem Neubau in der Carl-Benz-Straße ein klares Signal in der Region und zeigt, dass das Unternehmen auch zukünftig am Standort Calw zu Hause sein wird. Die bisherigen angemieteten Räumlichkeiten in der Gottlieb-Bauknecht-Straße waren dem Unternehmen schlicht zu klein geworden. Da h.team in den vergangenen Jahren konstant gewachsen ist - und auch weitere Expansionen geplant sind - war der Umzug in einen eigenen größeren Firmensitz nötig und eine logische Investition.

 42 Mitarbeiter bei dem Elektrotechnikunternehmen angestellt. h.team GmbH + Co.KG beliefert inzwischen über 2.500 Kunden in Maschinenbau und Automatisierungstechnik mit

  • Komponenten und Systemen zur Sensor/Aktorverdrahtung
  • der parallelen und seriellen Datenübertragung
  • Switchen und allen elektromechanischen Komponenten in der Netzwerktechnik
  • Stromversorgungen
  • einem großen Programm an Sensorik,
  • Sicherheitstechnik vom Relais bis zur Steuerung
  • vom Lichtgitter bis zum busfähigen Scanner
  • hochwertigen LED-Leuchten
  • führendes Programm an Steckverbindern und Kabelsätzen.

Dabei erstreckt sich das Betätigungsfeld von der günstigen und flexiblen Belieferung bis zur gemeinsamen Planung und Auswahl von Systemen und Komponenten.

Auch garantierte Kundenläger, KanBan-Systeme und die effiziente, mit dem Kunden verzahnte Baugruppenfertigung machen einen steigenden Anteil des Geschäftes aus. Das Unternehmen ist in den letzten Jahren jährlich um 20 bis 30 Prozent gewachsen.


Zurück
 
© 2007–2019 h.team GmbH + Co.KG | Carl-Benz-Straße 8 – 75365 Calw